WOHNUNGSNEUBAU PEPITAHÖFE

Bauherr: Mertensstraße 16 GmbH & Co. KG

Aufgabe: Städtebauliche Masterplanung, Wohnungsneubau, 1.024 WE

Leistung: Städtebauliche Masterplanung, LPH 1-3

Zeitraum: 2013-2016

Ort: Berlin-Spandau

 

Im Jahr 2013 wurden Göllner Architekten von der GIEAG und der MHMI Immobilien-Verwaltungen GmbH mit der Erstellung eines städtebaulichen Konzepts, das Grundlage für ein späteres Bebauungsplanverfahren wurde, beauftragt. In Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt Spandau wurden die Grundzüge der Planung für einen Wohnstandort definiert und die städtebauliche Masterplanung entwickelt. Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan erfolgte im Anschluss.

 

In 2014 übernahm die Mertensstraße 16 GmbH & Co. KG (Kilian Immobiliengruppe) das Vorhaben und übergab das Projekt im Jahr 2016 an die beiden landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften degewo und WBM. Das Gesamtareal umfasst 1.024 Wohnungen mit 1-5 Zimmern.

Investitionsvolumen: Rund 200 Mio. Euro